Führung

Erfolgreiche, wirksame Führung erkennt man an den Ergebnissen, denn auf die Ergebnisse kommt es an. In diesem Sinne bedeutet führen; Ziele zum Ergebnis führen.

 

  • Haben Sie Mitarbeitende, die sich zwar Mühe geben, die gewünschten Ergebnisse aber nicht bringen?
  • Kennen Sie die Situation, dass Sie etwas delegieren, anstelle der Ergebnisse aber Arbeit für Sie zurück kommt?
  • Gibt es bei Ihnen Mitarbeitende, die anstelle von Lösungen Probleme und Gründe finden, warum etwas nicht gehen sollte?

 

Die Fähigkeit zu führen, macht den Unterschied zwischen Erfolg und Versagen und entscheidet auch darüber, ob Sie ein erfülltes Leben leben oder ein frustriertes verpasstes Leben. Dies heisst aber auch, dass ich zuerst mich selber führen können muss, bevor ich andere effektiv führen kann.

Sie sehen hier den sogenannten Erfolgszyklus abgebildet.

 

> Kennen Sie ihn?

> Können Sie ihn auch umsetzen?

 

Leader beherrschen den Erfolgszyklus und führen Ziele zu den gewünschten Ergebnissen.

Sie definieren die Ziele immer schriftlich und in Ergebnissprache. Und wenn das Ergebnis nicht befriedigt, dann verändern sie das, was sich verändern lässt und machen nicht einfach noch mehr vom Gleichen.

 

Gut gemeint ist oftmals das

Gegenteil von gut gemacht!